Farben und Kleidung
Farbwirkungen und Farbassoziationen für Kleidung - Tipps für Gelegenheiten und Anlässe.

Braun- u.

Wissenswertes zur Farbe braun als Kleidungsfarbe


Die Fülle der braunen und beigen Farben kann schwerlich im einzelnen charakterisiert werden. Gemeinsam ist allen etwas häusliches, oft schon hausbackenes, niemals festliches (wenn nicht ein besonders kostbarer Stoff oder ein Brokateffekt vorliegt). Dunkelbraun wirkt eher alt als jung, etwas konservativ und wenig beschwingt und beschwingend. Elegante Braune Kleidung erweckt einen gediegenen, soliden Eindruck. Braune Badeanzüge (und Unterwäsche) sind fast Widersprüche in sich selbst. Die Kombinierbarkeit ist gut.

Assoziationen
Positiv - erdig, freundlich, gesellig, praktisch
Negativ - übervorsichtig, langweilig, konservativ, hausbacken

Gelegenheiten/Anlässe
  • Die Farbe braun erscheint nicht bedrohlich, deswegen ermutigt braun Ihre Mitmenschen, sich Ihnen gegenüber zu öffnen und freier zu kommunizieren.
  • Als Abwechslung zu grau und marineblau in der Geschäftswelt.
  • Wenn Sie jemandem etwas reparieren und kompetent wirken wollen.
  • Wer sich ruhend und gemütlich fühlen will, und sich seinen Interessen genußvoll hingeben möchte, kann dafür braune Textilien wählen.
  • Nach Phasen der Anspannung und des Streß ist die Kleidung in Braun die richtige Erholungsfarbe.
 
 
 
Beige-Töne
 
 
           


 

Facebook & Co.