Farben und Werbung

Assoziationen zu Einzelfarben mit Beispielen

Farbenspirale
Die Werbung arbeitet fast immer mit Farbkombinationen, da sich die Farben untereinander unterstützen und verstärken.
Rot und Gelb sind die Farben mit der größten Signalwirkung, Blau und Rot die mit Abstand beliebtesten Farben.
Einzelne Farben dominieren das Design, und bestimmen die Hauptbotschaft, die dazu kombinierten Farben verstärken, ergänzen und unterstreichen die Werbebotschaft.

Manche Wörter und Namen werden automatisch mit bestimmten Farben assoziiert. Zum Beispiel sorgt der Begriff „Kühltasche“ dafür, dass man lichtabweisende Farben im Kopf hat, Farben wie silbergrau, weiß oder hellblau. Kühltaschen in diesen Farben finden Kundenzuspruch, was sich wiederum in den Absatzzahlen widerspiegelt. Bedruckte Kühltaschen mit Firmenlogo können auch sehr effektiv als Werbemittel eingesetzt werden. Beispielsweise stellt das Unternehmen Halfar verschiedenste Taschen zu Werbezwecken her, darunter auch Kühltaschen. Es gibt sie zwar auch in knalligen Farben wie Rot oder Gelb, doch diese sind weniger prototypisch und meist auch nicht für längere Kühlzeiten konzipiert. Bei Kühltaschen in diesen Farben steht der Spaß im Vordergrund, beispielsweise um kühle Getränke an einem warmen Nachmittag am See genießen zu können. Der Begriff „Kinderkleidung“ wird meist mit dem typischen Babyblau oder Rosa assoziiert, je nachdem, ob man an einen Jungen oder ein Mädchen denkt. Es handelt sich um sehr zarte Farbtöne, die mit der Zartheit und Unschuld von Kindern verknüpft sind. Bei „Sportwagen“ denkt man an knallige Farben, in erster Linie an Rot und Gelb. Diese sind sehr auffallend und unterstreichen die Geschwindigkeit. Nur selten wird man einen dunkelblauen oder braunen Ferrari auf den Straßen sehen. Bestimmte Wörter sind in unserem Gedächtnis an Farben gekoppelt. Die Werbung macht sich das zu Nutze.

Auch Unternehmen wissen die assoziative Wirkung von Farben für sich einzusetzen. So werden bewusst abgesprochene Farben für Werbeartikel verwendet. Dabei spielen Taschen in den entsprechenden Farben des Unternehmens (Corporate Design) oder der Unternehmens-Aktion eine besondere Rolle. Schließlich werden Broschüren und andere Werbemittel in ihnen transportiert. Papiertragetaschen werden in den unterschiedlichsten Farben angeboten. Zusätzlich zu den sprechenden Farben mit Werbebotschaften bedruckt bieten Sie einen attraktiven Hingucker und erfüllen ihren Zweck. Nachfolgend sind die einzelnen Farben und die verschiedenen Assoziationen, die mit ihnen einhergehen, für Sie zusammengestellt. Auch Beispiele in der Verwendung bei Unternehmen und Links sind aufgeführt.

Assoziationen zu verschiedenen Farben mit Beispielen und Links

W
E
I
S
S
Unschuld, Sauberkeit, Weisheit, Reinheit, Wahrheit, unantastbar, kalt, leicht, klinisch, vollkommen
Weiß-Blau ist die Imagefarbe unseres politisch tiefschwarzen Bayerns.
In der Zigarettenwerbung wird die Kombination Weiß-Blau gerne bei den »Lights« genommen (Sauberkeit und Reinheit), manchmal auch mit einem rosa Stich (sorgt für ein Gefühl der Zartheit und Sanftheit.
Reinigungs- und Hygieneprodukte werden ebenfalls bevorzugt in weiß-blau gestaltet.

Weißer Packungshintergrund ist immer sachlich. Weiße Packungshintergründe ergänzt mit Pastelltönen, wie zartes rosa,türkis oder hellblau und weisen auf besonders milde, sanfte und pflegende Mittel hin.
 
  
G
E
L
B

Licht, Sonne, Blüten, Helligkeit, heiter, lustig, freundlich, strahlend, optimistisch, kontaktfreudig, reif, warm, frisch, erheiternd, unruhig, nervös
Geschmacksassoziation: leicht und sauer
Gelb ist die Farbe mit der größten Signalwirkung, die positive Energie ausstrahlt und hohe Aufmerksamkeit erregt.
Gelbfarben werden eingesetzt, um eine heitere und friedliche Stimmung zu suggerieren. Bei der Margarinewerbung z.B. sitzt eine Familie am Frühstückstisch, während sie die goldgelbe »Rama« auf ihre Brote streicht. Gelb ist im Lebensmittelbereich die Farbe der reifen Früchte und wogenden Getreideähren. www.rama.de
Fast alle Nudelhersteller verwenden die goldgelbe Farbe des Produkts auch im Design der Verpackung. Beispeil: www.birkel.de oder www.bernbacher.de. Der für eihaltige Teigwaren oft verwendete blaue Hintergrund läßt sie orangegelber erschienen als sie sind
Für »zitronenfrische« Reinigungsprodukte oder Süßigkeiten.
Und wer kennt sie nicht, die Strandschönheit im leuchtend gelben Bikini der »Delial« Sonnenschutzprodukte; das Gelb vermittelt hier Fun, Aktivität und suggeriert tiefe Bräune der Haut.
 
  
O
R
A
N
G
E

Wärme, Abendsonne, Feuer, Erotik, Fruchtbarkeit, Erntedank, aktiv, warm, reif, laut, jugendlich, gesellig, leidenschaftlich, freudig, leuchtend, lebensbejahend
Geschmacksassoziation: warm und herzhaft
Orange wird gerne zur Vermittlung von Wärme und Reife eingesetzt. Bei Lebensmitteln und oder als Kombination zu Blau, um die Seröisität und Kühle des Blaus, mit Wärme und Herzlichkeit zu verbinden.
 
  
R
O
T

Energie, Kraft, Liebe, Leidenschaft, Lust, Erotik, Feuer, Glut, Willenskraft, Mut, Gefahr, Macht, Herrschaft, aktiv, heiß, schwer, stark, wirksam, temperamentvoll, auffällig, strahlend
Geschmacksassoziation:süß, kräftig scharf und würzig
Rot erregt Aufmerksamkeit, unterstreicht die Unwiderstehlichkeit und die Kraft eines Produktes, suggeriert kraftvolle Gesundheit, Energie, Zuversicht und Leistungsfähigkeit.
Rot reizt den Appetit (auch den Geschlechtlichen) und wird im Verpackungsdesign für süße, aber auch scharfe und würzige Produkte eingesetzt.
Rot wird auch eingesetzt, um Assoziationen zu erotischen Reizen zu wecken (rote Lippen, rote Autos usw.). Aufgrund ihrer Aufdringlichkeit ist die Farbe rot in der Werbung nicht ganz so beliebt wie die Farbe blau.
Rot wird viel in Kombinationen mit anderen Farben eingesetzt um die Kraft, Dynamik und Wirksamkeit des Produktes zu unterstreichen, z.B. Persil oder Fairy. www.persil.de, www.fairy.de
Nicht zu vergessen das röteste Produkt überhaupt, dem sich niemand auf der ganzen Welt entziehen kann und soll: CocaCola. www.cocacola.de
 
  
R
O
S
A




Reinheit, Unbeflecktheit, Unschuld, geistige und körperliche Gesundheit, zart, scheu, mädchenhaft, fein, leise, mild, Fürsorge, Zärtlichkeit, Mütterlichkeit
Geschmacksassoziation: leicht und süßlich mild
Weitere Assoziationen zu Rosa sind Unterwäsche, Frühlingsblüten, Ballett, Kosmetik.
Produkte zur Körper- oder Babypflege, sanfte Waschmittel (Weichspüler), betont »unaggressive« Medikamente locken mit Pastelltönen wie rosa, weiß, hellblau und weisen auf milde und sanfte Mittel hin. Oft sind diese Produkte auch in diesen Farben eingefärbt.
Auch in der Kosmetik weisen diese Farbtöne besonders milde und sanfte Mittel hin. Beispiele: www.bebe.de
 
  
P
U
R
P
U
R
erhaben, würdevoll, festlich, eitel, anspruchsvoll, mächtig
 
  
V
I
O
L
E
T
T

Spiritualität, Religiosität, Feierlichkeit, Mystik, düster, tief, samtig, flammig, mächtig, magisch, geheimnisvoll, zwielichtig, einsam, statisch
Geschmacksassoziation:süß, herzhaft
Mit der Farbe Lila waren einst Assoziationen zur Kirche oder zur feministischen Emanzipationsbewegung verbunden.
Nachdem uns seit vielen Jahren eine »Lila-Kuh«, mit der zartesten Versuchung seit es Schokolade gibt, durchs Leben begleitet, wurde Lila (der letzte Versuch) zum Schlüsselreiz für Schokolade. www.milka.de.
Seit ihrer Geburt 1901 begeleitet die Farbe Lila die Marke Milka. Inzwischen ist jeder lila Farbtupfer, ob im Süßigkeitenregal oder auf Werbeplakaten, imstande in uns Vorstellungen und Lust auf Schokolade zu wecken.
 
  
B
L
A
U

Ruhe, Weite, Tiefe, Himmel, Luft, Wasser, Sehnsucht, Träume, Kühle, Treue, Vertrauen, Freiheit, Ernsthaftigkeit, frisch, passiv, beruhigend, harmonisch, erfrischend, fern, unendlich, sicher, seriös, dunkel, in-sich-ziehend, technisch, glatt bis unantastbar
Geschmacksassoziation: süß, leicht und geruchlos
Im Bereich der Milchprodukte betonen blaue Etiketten den Frische-Charakter der Produkte. www.goldsteig.de
Bei den Logos von Tielkühlprodukten domminiert blau-weiß (kalt, frisch und rein), oft in der Kombination mit grün um die natürliche Frische der Produkte zu unterstreichen z.B. www.schoeller.de,   www.frosta.de.
Erfrischungsbonbons werden meist in blau gestaltet und gefärbt, um Kühle und Frische zu vermittelt. Das beeindruckendste Beispiel ist sicher "Wick-Blau" www.wick.de , www.vivil.de. Zuckertüten sind meist blau bedruckt, die blaue Geschmacksempfindung ist süß. www.suedzucker.de.
Eihaltige Teigwaren erscheinen durch umgebendes Blau orangegelber als sie sind.
Auch unsere Großeltern kannten schon Nivea und Tempo, beides Marken die jeder kennt, denen mit großer Beständigkeit die Käufer die Treue halten und ihr Vertrauen schenken - vielleicht liegt es am Farbdesign.
Reinigungs- und Hygieneprodukte werden bevorzugt in weiß-blau gestaltet.
Banken und Versicherungen bevorzugen blaue Logos und Designs - Seriosität, Vertrauen und Beständigkeit.
Kombiniert mit Gold wirkt Blau kaiserlich, edel und steht für hochwertige Produkte.
 
  
G
R
Ü
N
Natur, Wachstum, Harmonie, Leben, Frieden, Sympathie, Zufriedenheit, Frische, Hoffnung, Unsterblichkeit, knospend, passiv, ergeben, natürlich, erfrischend, entspannt, ruhig, harmonisch, lebensfroh
Geschmacksassoziation: kühl und sauer-saftig
Kann es sein, daß es mal einen Werbeslogan der Dresdner Bank gab, der etwas »mit dem grünen Band der Sympathie« zu tun hatte?
Seit der »grünen Bewegung« wird Grün mit Natur und Gesundheit in Verbindung gebracht. Es werden z.B. grüne Gemüsekekse - anders als die herkömmlichen goldgelben Kekse - als besonders gesund akzeptiert.
Die Farbe grün wird für ökologische Produkte verwendet, besonders im Lebensmittelbereich www.andechser-molkerei.de , www.schneekoppe.de , sie soll Umweltverträglichkeit und ein gutes Gewissen beim Kauf versprechen. Beispiel: Die »Frosch«-Produkte der Firma Erdal, die für diese Produktreihe ihrem Markenzeichen den roten Erdal-Frosch, sogar wieder sein natürliches grünes Kleid angezogen hat, www.edal.de .
Waschmittelverpackungen werden gerne in den Farben Grün und Rot gestaltet, Grün soll Unweltfreundlichkeit suggerieren und Rot die Kraft des Produktes unterstreichen.
Giftflaschen mit Insektiziden sind aus ähnlichen, wohl eher zweifelhaften Gründen oft grün bedruckt, sie sollen wohl den Kauf eines »Naturproduktes« suggerieren.
 
  
B
R
A
U
N
Bäume, Holz, Nüsse, Leder, Tabak, "Mutter Erde", Gutbürgerlichkeit, Dunkel, trocken-brökelnd, schwer, modrig, solide, streng, schwer, warm, angepaßt, langweilig, bequem, behaglich, erdig, warm und einfach
Geschmacksassoziation:muffig und bratig Braun suggeriert vollen Geschmack, kraftvolle Ausgereiftheit, Volumen und solide Herkunft.
Typisch für Tabak, Kaffee und Leder. www.nescafe.de Eignet sich als »warme« Farbe für das Implizieren von Behaglichkeit und Wärme, und verkörpert einen »großen Nutzen«, der den Anspruch einer auf den Körper bezogenen Zufriedenheit entgegenkommt.
 
  
G
R
A
U
Asche, Asphalt, Mäuse, Alter, Farblosigkeit, Unscheinbarkeit, trist, trostlos, sorgenvoll, krank, elend, nüchtern, schlicht, sachlich
 
  
S
C
H
W
A
R
Z
Nacht, Rückzug, Erotik, Geheimnis, Macht, Verbotenes, das Unbewußte tief, elend, nüchtern, schlicht, sachlich
Schwarz findet sich gerne bei Sicherheitsunternehmen. Die einheitliche Kleidung von Security-Kräften ist oft schwarz.
In Bereichen, in denen früher die sogenannten Mogelpackungen wie doppelte Böden oder Trickpackungen verwendet wurden, um mehr Inhalt vorzugaukeln, wird heute viel mit schwarzen Verpackungen gearbeitet z.B. teuere Kosmetik.
Da bei Gewichtsschätzungen schwarze Verpackungen fast doppelt so schwer geschätzt werden als weiße. Bei gleicher Größe und Gewicht vermittelt eine dunkle Packung einem gewichtigeren, wertvolleren, kompakteren und konzentrierteren Inhalt.
Teurere Produkte werden gerne in schwarz verpackt auch in der Kombination mit Gold oder Silber.
 
  
G
O
L
D
Sonne, Glück, edel, warm, kostbar wertvoll
Gold wertet den Inhalt auf und steigert, besonders in Kombination mit Rot oder Schwarz, die Exklusivität eines Produktes. Produkte in goldfarbener Verpackung (z.B. Kosmetik, Süßwaren, Getränke) liegen preislich höher als andere Marken. Goldfarbige Verpackungen sollen den Inhalt in ein edles Licht werfen.
Die Holländische Markenbutter ist bei uns während der 70er Jahre zum Marktführer geworden. Der Grund war die neue Verpackung: Die Holländer packten ihre Butter einfach in goldfarbenes Papier. Bei dieser Verpackung ist es bis heute geblieben.
 
  
S
I
L
B
E
R
Qualitativ, edel, kostbar, elegant, besonders in der Kombination mit schwarz
In Silber verpackte Produkte treten, genau wie die in Gold verpackten als qualitativ, edel und kostbar auf, nur geschieht dies ruhiger und stiller mit einem gewissen Hauch von Understatement.
 
  


 

Facebook & Co.