Bedeutung von Farben in Träumen

Die Sternennacht Van Gogh Die Sternennacht von Vincent van Gogh:
Manche Menschen träumen auch von und in Farbe. Im Gegensatz zu Schwarzweißträumen, hat dies in der Traumdeutung eine tiefere Bedeutung, die sich aus dem Traum selbst ergibt. Farben erklären physische Erlebnisse, die wesentliche Aussagen über den seelischen Zustand des Träumers machen können.

Nach Meinung einiger Traumforscher verfügen Menschen, die farbig träumen, über mehr Temperament als andere, die alles nur schwarzweiß sehen. Diese Menschen gelten als besonders vital, und die bunten Träume werden als als Beweis für ein lebhaftes Unbewusstes gewertet. Meist sind es Frauen die farbige Träume erleben, ebenso wie Künstler und Menschen jn deren Leben Farben sehr wichtig sind. Wer im Wachleben nicht sehr auf Farben achtet, dessen Träume sind weniger bunt.

Farbenbewusst sind die meisten Menschen in ihrem Träumen. Sie träumen von einem leutend rotem Kleid, einer grünen saftigen Wiese und dem strahlend blauem Sommerhimmel. Hebt der Träumende bestimmte Farben oder Farbstimmungen, in seinem Traum besonders hervor, so ist das ein Zeichen, daß sein Traumbewußtsein mittels der Farben eine Botschaft ausdrücken will und verleiht durch die Farben einem Traumsymbol zusätzliches Gewicht.

Farben stehen oft in Beziehung zu unserem kollektiven Unbewussten, durch die lange Geschichte des Farbsymbolismus können auch Farbassoziationen aus antiklen oder außereuropäische Kulturen eine Rolle spielen.
Wenn eine Farbe in einer Reihen von Räumen immer wieder vorkommt lohnt es sich dies gründlich zu untersuchen. Es kommt vor dass eine bestimmte Farbe stellvertretend für einen Menschen steht, der genau diese Farbe gerne getragen hat.

Kommt also im Traum eine Farbe besonders stark zur Geltung, bedeutet dies, dass das Unterbewusstsein eine bestimmte Botschaft übermitteln will. Farben haben eine heilende Wirkung, wenn sie im Traum auftauchen, können sie also wichtige Hinweise geben.
Was die Farben in Träumen im Einzelnen bedeuten lesen sie in der folgenden Übersicht:

Übersicht: Die Bedeutung von Farben in Träumen

Farbe: Symbolik psychische Entsprechung
Blau
Lässt auf Treue schließen; Angleichung, Anpassung, Milde; Wohlstand durch andere Menschen

Blau hat mit Religiosität, geistigen Zielen und Reife der Persönlichkeit zu tun. Blau symbolisiert Schutz, unsere weibliche Seite (Anima), die Seele, außerdem Wahrheit und Treue, Frieden und Ruhe. Im Traum wird mit der Farbe Blau immer der seelisch-emotionale Aspekt betont. Es wird hier auf den Rückzug und die Innenschau verwiesen. Blau deutet den Träumer auf eine introvertierte und kalte Verhaltensweise hin. Der negative Aspekt dieser Farbe zeigt sich im getrübten Blau, das Trauer, Ängste und Verwirrung ausdrücken kann.
Blau ist die Farbe des klaren, blauen Himmels. Sie ist die primäre Heilfarbe und verweist auf Entspannung, Schlaf und Friedfertigkeit
 
Schwarz
Trauer, Kummer; Nacht, beunruhigend; auch: signalisiert größere Anstrengungen, bevor sich der Erfolg einstellt

Schwarz symbolisiert oft den Mann, aber auch die dunklen, unbewussten Seiten der Persönlichkeit, vor denen man oft Angst hat. Schwarz ist die "Farbe" der Finsternis. Es ist die Farbe der Kreativität, da aus dem Dunkel alles geboren wird.
Schwarz enthält potentiell alle Farben. Sie deutet auf Ausdruck, Negativität und Urteilskraft hin.
 
Braun Braun ist die Symbolfarbe der Erde. Braun ist die Farbe der Erde, des Todes und des Engagements.
 
Rot
Zorn und Streit; Laster, Wut, Teufel, sexuell.
Scharlachrot: ist eine Warnung vor Streit.
Purpurrot: bedeutet angenehme Neuigkeiten von unerwarteter Seite

Rot ist die Farbe des kämpferischen Mars, der Feuer und Lebendigkeit personifiziert. Es symbolisiert ferner die königliche oder kaiserliche Macht, den Mut und die Leidenschaft, aber auch Kindlichkeit, Zorn, Hass und Grausamkeit.
Mit der Farbe Rot wird im Traum der körperliche Aspekt betont, Aktivität und Freude, Leidenschaft und Liebe.
Helles Rot wird mit Gefühlswärme und aufrichtiger Zuneigung gleichgesetzt.
Dunkles Rot versinnbildlicht Energie und Antriebskräfte, Leidenschaften und Begierden, die einen Menschen beherrschen.
Ausdruckskraft, Stärke, Energie, Leben, Sexualität und Macht werden der Farbe rot zugeordnet. Ist die Farbe im Traum nicht in ihrem reinen Zustand, bedeutet dies, dass die Eigenschaften ebenfalls nicht in ihrer stärksten Ausprägung vorkommen.
 
Grün
Grün steht für gute Hoffnungen; erwachend, unentschieden. Verheißt auch eine Reise oder Geschäfte mit Menschen in weiter entfernten Gegenden

Grün verkörpert große Naturverbundenheit und seelisch-geistiges Wachstum. Dunkles Grün kann für Abneigungen bis hin zum Ekel und Lebensüberdruss stehen. Es symbolisiert das Schöpferische und die Wiedererneuerung (als Farbe der Natur). In der heutigen Traumsymbolik wird bei Grün meistens Goethes Beobachtung betont, dass sich nämlich in dieser Farbe Licht und Finsternis zu gleichen Anteilen mischen. Blau als der farbige Stellvertreter der Finsternis mischt sich mit gelb, dem farbigen Vertreter des Lichts. Damit wird die Balance zwischen den dunklen und hellen Seiten des Träumers angesprochen. Nicht zu vergessen ist jedoch auch die Bedeutung der Farbe Grün als des Unreifen und Unfertigen.
Grün ist die Farbe des Gleichgewichts und der Harmonie. Sie steht für Natur und das Leben der Pflanzen.
 
Orange
Man sollte eine zeitlang keine wichtigen Veränderungen in seine Angelegenheiten erwarten

Orange zeigt einen noch unreifen Idealismus und viel Begeisterungsfähigkeit an. Orange stellt den Wärmepol des Spektrums dar und symbolisiert damit auch das Mitgefühl. Orange symbolisiert im Traum Lebensfreude und emotionale Wärme.Dunkles Orangerot kann auf Zynismus eines enttäuschten, verbitterten Menschen hinweisen.
Orange ist eine essentiell heitere, erbauliche Farbe; mit ihr werden Heiterkeit und Unabhängigkeit assoziiert.
 
Magenta
Erfolg
Diese Farbe verbindet das Materielle und das Spirituelle miteinander. Sie symbolisiert Verzicht, Selbstlosigkeit, Perfektion und meditative Praxis.
 
Violett Violett ist eine "unentschlossene" Farbe, die oft bei jungen Menschen das Bedürfnis nach geistiger Führung, innerer Harmonie und mehr Selbsterkenntnis verdeutlicht. Manchen Menschen ist diese Farbe zu kräftig; sie bedeutet Würde, Respekt und Hoffnung. Ihr Ziel ist Erbauung.
 
Gelb
Kündet Neider an; Intuition

Gelb ist nicht allein Zeichen von Neid und Missgunst, sondern auch von Lebenskraft, Harmoniebedürfnis und Gerechtigkeitssinn. Es ist die Sonnenfarbe und die der Kommunikation. Durch sein Strahlen symbolisiert Gelb die Großherzigkeit, die Klugheit und den Intellekt, die Weisheit, aber auch den Verrat. Sprichwörtlich wird mit Gelb mit Neid verbunden. Ein gelbes Traumsymbol betont stets den geistigen Aspekt, verweist auf Freiheit und Ausweitung. Ein schmutziges Gelb stellt möglicherweise die negativen Aspekte dieser Farbe besonders heraus; andererseits drückt sich in der gebrochenen Farbe häufig aus, dass eine bestimmte Gefahr im Zusammenhang mit dem Thema, das durch die Farbe symbolisiert wird, erkannt ist!
Gelb kommt dem Tageslicht am nächsten. Die Farbe ist verbunden mit dem emotionalen Selbst; ihre Eigenschaften sind Denken, Distanz und Urteilskraft.
 
Weiss
Das Zeichen der Reinheit und Unschuld; kalt, unfertig, Jungfrau.
Günstig, besonders in Angelegenheiten, die andere Menschen betreffen, wie Öffentlichkeitsarbeit

Weiß kann für Frau, Unschuld, Unreife oder Verarmung des Gefühlslebens stehen. Weiß symbolisiert, Macht und den Widerschein des Absoluten. Weiß verweist den Träumer auf die Integrierung seiner inneren Gegensätze.
Die Farbe, die alle Farben in sich birgt. Sie verweist auf Unschuld, spirituelle Reinheit und Weisheit.
 
Grau
Erzeugt Verzweiflung

Grau verweist wie Grün auf die Mischung von Licht und Finsternis, allerdings ist Grün dem Leben, Grau eher dem Toten verbunden. Grau wird oftmals als langweilige Farbe angesehen. Grau ist die typische "Farbe" des Schattens in seiner Bedeutung als das Unbewusste.
Über die tatsächlichen Eigenschaften dieser Farbe lässt sich streiten; im allgemeinen werden Demut und Fürsorge mit ihr assoziiert.
 
Türkis   Das klare, grünliche Blau symbolisiert in manchen Religionen die befreite Seele. Sie steht für Gelassenheit und Ehrlichkeit.
 
Beige Beige ist ein unauffälliger und mitunter langweiliger Farbton. Er symbolisiert im Traum häufig die Konvention, jedoch auch den Alltag...  
 
Rosa Rosa verweist im Traum auf regressive Sehnsüchte, auf raffinierte (verfeinerte oder überfeinerte) Bedürfnisse, auf den Wunsch nach oder den Widerstand gegen Leichtigkeit in Liebe und Leidenschaft.  
 


 

Facebook & Co.