Farben essen - durch farbige Lebensmitteln das Wohlbefinden steigern

Frisch geerntetes Gemüse direkt vom Krautacker
Durch das Essen von farbigen Speisen und Getränken können wir unser persönliches Wohlbefinden positiv beeinflussen und steigern. Es gibt vielerlei Sorten von Lebensmitteln, Obst, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Getränke und Süßigkeiten. Frischen Lebensmitteln sollte man allerdings den Vorzug geben, auf diese Art nimmt man zusätzlich viele wertvolle Substanzen und Nährstoffe zu sich.

Durch die Berücksichtigung von Farben entsteht automatisch mehr Abwechlung im Speiseplan. Es muss nicht immer Tomate (rot) und Gurke (grün) für den Salat sein, auch aus Karotten (orange) und Rotkraut (blau) lässt sich schnell und einfach ein lecker Salat zubereiten.
Genauso entsteht bei der Auswahl von Obst automatisch eine grössere Vielfalt, als wie wenn man immer nur Äpfel, Bananen und Orangen kauft, besonders wenn man noch die Saison berücksichtigt.
Hier eine kleine Aufstellung:


Mit diesen Farben kann man das persönliche Wohlbefinden beeinflussen

Farbe / Lebensmittel fördert und unterstützt meiden
BLAU
Blaukraut, blaue Früchte wie Trauben, Heidelbeeren od. Feigen, blaue Fruchtsäfte, Lavendel, Thymian usw.
gut zur Entspannung
wenn man oft gereizt oder aggressiv reagiert
zur Blutdrucksenkung
Blau sollte man nicht wählen, wenn sich jemand körperlich oder geistig erschöpft fühlt, oder zu Depressionen neigt.
GELB
gelber Paprika, Mais, Curry, Vanille, gelbe Früchte wie Bananen od. Ananas, gelbe Fruchtsaft, Fenchel, Löwenzahn, Johanniskraut usw.
stärkt die Nerven und regt den Intellekt an
fördert die Konzentration
gut vor Prüfungen
bei Interessen- und Teilnahmslosigkeit
bei Schilddrüsenüberfunktion
wirkt appetitanregend, meiden wenn man abnehmen will
ROT
Tomaten, roter Paprika, rote Beete, rote Früchte wie Erdbeeren, Hagebutten, Chili, Mohn usw
zur Leistungssteigerung
regt die Verdauung an
steigert den Blutdruck
bei Nervosität, Reizbarkeit und Hyperaktivität
wirkt auch appetitanregend
ORANGE
Karotten, Kürbis, orange Früchte wie Orangen und Aprikosen, Ringelblume, Arnika usw.
vertreibt Depressionen
hilft Emotionen in geordnete Bahnen zu leiten
wirkt appetitanregend
deshalb meiden wenn man abnehmen will
GRÜN
Brokkoli, Spinat, grüne Bohnen, grüne Früchte wie Äpfel und Birnen, alle grünen Kräuter wie Petersilie und Kerbel, Minze usw.
gegen Nervosität und Überreiztheit
regeneriert
gut, um Entzündungen zu lindern und Drüsenfunktionen auszugleichen
Liebeskummer
unbekannt
VIOLETT
Auberginen, violette Früchte wie Heidelbeeren, schwarze Johannisbeeren, Pflaumen, Holunder, Lavendel usw.
zügelt den Appetit
fördert innere Ausgeglichenheit
führt zu höheren Bewußtseinszuständen
unbekannt
BRAUN
Kartoffeln, Schokolade, Kakao, Kaffee, braune Gewürze wie Muskat, Zimt und Nelken, auch Nüsse usw.
Braune Nahrungsmittel vermitteln Glück und Geborgenheit - können aber auch zur Sucht werden.
Braune Gewürze in Wein oder Nachspeisen gemischt, haben eine aphrodisierende Wirkung.
unbekannt
WEISS
Spargel, Blumenkohl, Zwiebel, Knoblauch, weiße Gewürze wie Salz und Meerrettich, sowie Reis, Milch, Mistel, Schafgarbe usw.
Wirkt geistig klärend und reinigend zur Unterstützung von körperlichen Reinigungsprozessen unbekannt


 

Facebook & Co.