Künstlerzitate zu Farben Gelb und Grau

Entnommen aus: Anna Blume ist rot. Farbe als Ereignis. Positionen Essays Gedichte. von Irmgard Sonnen

Künstlerzitate zu den Farben:


Ich glaube, dass beispielsweise die Farbe Gelb in sich selbst ausreicht,
um eine Atmosphäre und ein Klima »jenseits des Denkbaren« zu schaffen.
Zudem sind die Nuancen unendlich, und daher ist es möglich,
die Farbe auf viele Arten zu interpretieren. Yves Klein

Es gibt Maler,
die machen aus der Sonne einen gelben Fleck,
aber es gibt andere,
die Dank ihrer Kunst und Intelligenz einen gelben Fleck in die Sonne verwandeln.
Pablo Picasso


Neutrales Grau ist eine charakterlose,
indifferente Nichtfarbe und ist sehr leicht beeinflussbar durch Ton- und Farbkontraste.
Es ist stumm, aber leicht erregbar zu herrlichen Tönen.
Johannes Itten

Solange man nicht ein Grau gemalt hat,
ist man kein Maler.
Paul Cézanne


 

 
 

Service

Facebook & Co.