Die Wohnung gemütlicher gestalten

Wand streichen mit rosa Farbton
Dass sich Farben auf unser allgemeines Wohlbefinden sowohl positiv als auch negativ auswirken oder gar im Schlafzimmer eine erotische Wirkung zeigen können, ist Ihnen ja Wänden wohlfühlen – oder eben auch nicht? Fehlt es den Räumen an Gemütlichkeit, hält man sich auch nicht gerne darin auf.

Natürlich sollte ein besonderes Augenmerk auf dem Schlafzimmer liegen, in dem man eine erholsame Nachtruhe genießen können sollte. Ist dies nicht der Fall, kann mit einem neuen Anstrich und neuen Einrichtungsgegenständen mehr Gemütlichkeit Einzug halten. Für die Wände empfehlen wir zarte Töne wie Rosa, die eine beruhigende Wirkung auf den Geist haben. Für den erhöhten Komfort und einen erholsamen Schlaf sorgt beispielsweise ein modernes Wasserbett, das Sie unter www.home-garden24.de käuflich erwerben und Ihren individuellen Bedürfnissen anpassen können. Denn im Gegensatz zu einer normalen Matratze passt sich die mit Flüssigkeit gefüllte Unterlage Ihrer Wirbelsäule ideal an und unterstützt somit Ihre Liegeposition – dadurch verkürzt sich Ihre Einschlafphase und verlängert Ihre Tiefschlafphase. Mit welchen Mitteln das Wohnzimmer ebenfalls gemütlicher eingerichtet werden kann, erklären wir im Folgenden.

Das Wohnzimmer

Normalerweise spielt sich im Wohnzimmer das gesamte Familienleben ab, weil es das Zentrum einer Wohnung darstellt. Deshalb sollte diesem Raum – neben dem Schlafzimmer – am meisten Beachtung geschenkt werden. Um den Wohlfühlfaktor zu steigern, sollte das Zimmer mit schmückenden Textilien (u.a. Vorhang bzw. Gardine, Teppichboden oder Läufer, Kuscheldecken und Kissen) ausgestattet werden. Für die Wände eignen sich hingegen warme und helle Farben, die den Raum optisch größer und freundlicher wirken lassen, wie etwa Gelb oder Beige, Rosé oder Braun.

Zu den wichtigsten Möbeln zählt hingegen die Couch, in Kombination mit weiteren Sitzmöglichkeiten wie einem Sessel. Zu guter Letzt dürfen auch die Lichtquellen nicht unterschätzt werden, die dem Raum den letzten Schliff verleihen. Wählen Sie in jedem Fall warmes und nicht zu helles Licht, vielleicht in Kombination mit romantischem Kerzenschein? Darüber hinaus sind auch grüne Zimmerpflanzen eine gute Möglichkeit, um einen Raum harmonischer und gemütlicher wirken zu lassen, so auch das Schlafzimmer.


Weitere Themen in der Rubrik Wohnen

 

Facebook & Co.